News - The latest about Diana’s engagements and recordings

 

Konzerte im Januar

Diana Damrau musste die bevorstehenden Vorstellungen in Berlin krankheitsbedingt absagen.

Diana Damrau beginnt das Konzertjahr 2023 mit Auftritten in Berlin, wo sie die Schlussszene aus Richard Strauss’ „Capriccio“ und drei seiner Lieder mit Orchesterbegleitung singt: Ständchen op. 17/2, Wiegenlied op. 41/1 und Morgen op. 27/4. Die Staatskapelle Berlin unter der Leitung von Cristian Măcelaru spielt außerdem Bartóks „Der holzgeschnitzte Prinz“ im zweiten Teil des Programms. Die zwei Konzerte finden am 9. und 10. Januar statt.

Danach reist Diana Damrau nach Neapel, um dort am 20. und 22. Januar das Sopransolo in Beethovens Neunter am Teatro Politeama zu singen. An ihrer Seite sind Edna Prochnik, Bernard Richter und Ludovic Tézier als weitere Solisten zu hören, am Pult steht Dan Ettinger.