30

Sep

Berlin

Staatsoper für alle – Beethoven’s Symphony No. 9

Staatsoper unter den Linden
Daniel Barenboim, Dirigent

3

Oct

Paris

“Belcanto Drammatico” mit Werken von Meyerbeer

Philharmonie de Paris
Orchestre National de Lille
Lukazs Borowicz, dirigent
Diana Damrau, soprano

1

Nov

Singapore

Opera Gala Concert

Singapore Esplanade
Pavel Baleff, Dirigent

Diana Damrau, Soprano
Nicolas Testé, Bassbariton

News

Die traditionelle Veranstaltung Staatsoper für alle, die seit 2007 jährlich im Herzen Berlins stattfindet, ist eine der beliebtesten kulturellen Ereignisse der Stadt. Das diesjährige Konzert am 30. September ist der Vorbote der Neueröffnung der Berliner Staatsoper am 3. Oktober 2017.

Daniel Barenboim dirigiert die Staatskapelle Berlin, den Staatsopernchor sowie ein mit Diana Damrau, Okka von der Damerau, Burkhardt Fritz und René Pape hochkarätig besetztes Solistenensemble. Auf dem Programm steht Beethovens Neunte Symphonie. Das von BMW gesponserte Konzert ist mit freiem Eintritt jedem zugänglich und wird im Livestream ab 17:00 übertragen.

Mehr

Im November werden Diana Damrau und ihr Ehemann Nicolas Testé gemeinsam auf einer Konzertreise durch Asien unterwegs sein, die sie in fünf verschiedene Länder bringt. Die Programme beinhalten eine Auswahl an Werken von Rossini, Verdi, Meyerbeer und anderen, mit wundervollen Duetten aus viel geliebten Opern. Das erste Konzert führt die beiden am 1. November ins Singapore Esplanade, gefolgt von einem Liederabend in Shanghai am 4. November, sowie zwei Opern Galas in Tokio und Taipeh am 10. und 14. November. Am 18. November stehen sie im Opernahaus in Guangzhou auf der Bühne, bevor sie am 21. November in Seoul zu hören sind. Der Abschluss der Tour findet am 29. November mit einem Liederabend in Peking statt.

Mehr

Mit dem Eröffnungskonzert am 14. September beginnt für das Royal Concertgebouw Orchestra in Amsterdam die neue Saison mit einem ausverkauften Haus voller treuer und musikliebhabender Konzertbesucher. Bei diesem Saison-Auftaktkonzert präsentiert die Sopranistin Diana Damrau viel geliebte Mozart Arien. Des Weiteren wird Thomas Hengelbrock neben einer Auswahl an Orchesterwerken Mozarts auch Dvořáks berühmte 8. Symphonie dirigieren. Am 15. September wird das Konzert ein zweites Mal aufgeführt.

Die Ouvertüre sowie die erste Arie des Abends werden live um 20:15 am 14. September auf Mezzo TV und auf der Facebookseite des Orchesters gestreamt.

In Japan wird das Konzert über Primeseatand und Avrotros im Radio übertragen.

Mehr

Photos

“the leading coloratura soprano in the world”

– New York Sun

Seit ihrem frühen Bühnendebüt ist die Sopranistin Diana Damrau nunmehr schon 20 Jahre ständiger Gast auf den Bühnen der international führenden Opern- und Konzerthäuser sowie Festivals.

Ihr umfangreiches Repertoire liegt im Lyrischen und Koloraturfach und beinhaltet die Titelrollen in Lucia di Lammermoor (La Scala di Milano, Bayerische Staatsoper München, Metropolitan Opera New York, Royal Opera House London), Manon (Wiener Staatsoper, Metropolitan Opera) und La Traviata (La Scala, Metropolitan Opera, Royal Opera House, Opéra National de Paris und Bayerische Staatsoper) sowie die Königin der Nacht in Die Zauberflöte (Metropolitan Opera, Salzburger Festspiele, Wiener Staatsoper, Royal Opera House).