24

Apr

Bremen

Operette: „Liebe, du Himmel auf Erden“

Die Glocke
Dirk Kaftan, Dirigent
Nikolai Schukoff, Tenor

28

Apr

Essen

Operette: „Liebe, du Himmel auf Erden“

Philharmonie Essen
Dirk Kaftan, Dirigent
Nikolai Schukoff, Tenor

5

Mai

Baden-Baden

Operette: „Liebe, du Himmel auf Erden“

Baden-Baden Festspielhaus
NDR Radiophilharmonie

Dirk Kaftan, Dirigent
Nikolai Schukoff, Tenor

News

Die kommende Operetten-Tournee „Liebe, du Himmel auf Erden“ führt Diana Damrau und Nikolai Schukoff mit der NDR Radiophilharmonie und Dirigent Dirk Kaftan durch Deutschland. Beim letzten Konzert in Budapest werden sie vom Orchester der Ungarischen Staatsoper unter Ernst Theis begleitet.

Mehr

Am 14. April singt Diana Damrau im Opernhaus Zürich Werke von Richard Strauss. Im Zentrum des Abends steht die Schlussszene aus Strauss‘ Capriccio, in der die Frage, ob in einer Oper die Musik oder der Text wichtiger ist, zwar gestellt, aber nicht beantwortet wird.

Auf dem Programm stehen außerdem die Tondichtung Macbeth, die drei schillernden Lieder StändchenWiegenlied und Morgen! sowie vier Zwischenspiele aus der Oper Intermezzo. Gianandrea Noseda dirigiert die Philharmonia Zürich.

Mehr

Am 30. und 31. März läutet Diana Damrau in Begleitung der Wiener Symphoniker unter Manfred Honeck mit Operettenauszügen und geistlicher Musik im Musikverein den Frühling ein. Das Konzert am 31. März wird LIVE auf ORF III übertragen.

Mehr

Photos

“...wie sie insgesamt den soprano drammatico d’agilità des jungen Verdi im ersten Akt belkantistisch nobilitiert und später dann mit Koloraturen verziert, das ist schon bewegende, große Klasse.”

– Augsburger Allgemeine

Seit ihrem Bühnendebüt vor 25 Jahren ist die Sopranistin Diana Damrau ständiger Gast bei international führenden Opern- und Konzerthäusern sowie renommierten Musikfestivals.

Zu Ihrem umfangreichen Repertoire zählen Titelrollen u.a. in Anna Bolena (Opernhaus Zürich, Wiener Staatsoper), I Masnadieri (Bayerische Staatsoper), Roméo et Juliette (Metropolitan Opera, La Scala), Lucia di Lammermoor (La Scala, Bayerische Staatsoper München, Metropolitan Opera, Royal Opera House), Manon (Wiener Staatsoper, Metropolitan Opera) und La Traviata (La Scala, Metropolitan Opera, Royal Opera House, Opéra National de Paris und Bayerische Staatsoper) sowie als Königin der Nacht in Die Zauberflöte (Metropolitan Opera, Salzburger Festspiele, Wiener Staatsoper, Royal Opera House, Bayerische Staatsoper). 
Zudem wird sie erstmalig als Gräfin in Capriccio an der Bayerischen Staatsoper München zu erleben sein.